Das Privileg der Erfahrung

Aus langer Tradition heraus interpretieren wir den aktuellen Zeitgeist.
Dank des bewährten Know-hows des Mobilvetta Forschungsstudios entstehen Fahrzeuge, die sich der Gegenwart anpassen und sich weiterentwickeln: Hochleistungswerkstoffe, Bautechnologien und innovative Produktionsverfahren.

Entdecken Sie Technik der äußeren Struktur der Mobilvetta-Reisemobile.

Mobilvetta: das Privileg der Erfahrung

Aus langer Tradition heraus interpretieren wir den aktuellen Zeitgeist.
Dank des bewährten Know-hows des Mobilvetta Forschungsstudios entstehen Fahrzeuge, die sich der Gegenwart anpassen und sich weiterentwickeln: Hochleistungswerkstoffe, Bautechnologien und innovative Produktionsverfahren.

Stil, Ausstattung und Technik prägen die äußere Struktur der Mobilvetta-Reisemobile: ein einzigartiger Stil, elegant mit sportlicher Seele, exzellenter Ausstattung und Hochleistungsmaterialien, bei völlig holzfreiem Aufbau mit wasserunempfindlichen Isolierharzen. Eine hochmoderne Bauweise mit GFK und Aluminium, Verstärkungselementen sowie Zusammenstellungen, die eine hohe Leistung in Bezug auf Stabilität, Strukturfestigkeit und Langlebigkeit gewährleisten. 

//  Isolierung und Abdichtung

//  Wärmedämmung

//  Akustische Isolierung

//  Strukturfestigkeit

//  Beständigkeit gegen äußere Belastungen

//  Solidität

//  Langlebigkeit

//  Reparaturfähigkeit und einfache Wartung

// Wände

Kompletter Verzicht auf Holz

Tragrahmen aus duroplastischem Verbundharz mit hoher Beständigkeit

Außenwand aus GFK

Innenwand aus GFK

Innenseite der Wände aus extrudiertem Material mit hohem Wärmedämmwert;

Vollständige und gleichmäßige Wandverkleidung: keine Wärmebrücken und somit konstante Innentemperaturen.

Die Aufbau-Strukturen der Mobilvetta-Reisemobile werden in spezialisierten Produktionsabteilungen in einem hochpräzisen industriellen Prozess hergestellt, der einen kontinuierlichen Qualitätsstandard auf höchstem Niveau gewährleistet.

// Übergang von wand und dach

Übergang von Wand auf Dach mit einer innen angebrachten Aluminiumverstärkung (K-Yacht Tekno Design und K-Yacht Teknoline);

Der gebogene Abschnitt weist einen Radius von 160 mm auf und verleiht dem Wohnraum Widerstandsfähigkeit und Stabilität (K-Yacht Tekno Design und K-Yacht Teknoline);

Die Verbindung befindet sich auf der Innenseite, damit eine absolute Wasserundurchlässigkeit gewährleistet ist (K-Yacht Tekno Design und K-Yacht Teknoline).

// Boden

Tragrahmen aus duroplastischem Verbundharz mit hoher Beständigkeit: leichter, widerstandsfähiger.

Bodenschutzplatte aus GFK zum besseren Schutz vor Straßensalz, Feuchtigkeit und Verschleiß.

Dachabdeckung aus GFK und rutsch- und hochverschleißfestem PVC.

Innenbereich des Bodens aus extrudiertem Dämmmaterial.